Fehlzeiten reduzieren bei der LVB

Stellenangebot | Geschrieben am 26.10.2014 gegen 17 Uhr

Die LVB sucht eine/n Praktikanten/in, der/die sich selbstständig und flexibel einem Projekt zur Reduktion von Fehlzeiten widmet.
Die Ausschreibung findet ihr im Anhang,

FABiPP-Newsletter

Information | Geschrieben am 26.10.2014 gegen 17 Uhr

Liebe Studis,

im Anhang findet ihr den FABiPP-Newsletter mit vielen wichtigen Infos. Schaut rein!

FSR-Wahlen und Senatswahlen

Information | Geschrieben am 21.10.2014 gegen 7 Uhr

Liebe Studies,

vor Kurzem haben wir hier ja schon die Senatswahl angekündigt, die am 3. und 4.12. stattfinden wird. Zeitgleich wird bei uns am Institut unsere FSR-Wahl stattfinden. Merkt euch das Datum und kommt fleißig wählen!
Und lasst euch fleißig wählen!  :-)
Für alle, die sich generell eine Mitarbeit beim FSR vorstellen können, kann ich nur wiederholen: Kommt doch mal Montags vorbei und schaut euch das ganze an. Und dann lasst euch vielleicht selbst auf die Wahllisten schreiben und führt grandiose Aktionen durch.
Gerade euch Erstis suchen wir, auch wenn sich das für euch vielleicht ganz unglaublich anhören wird, weil der Durchblick in den ersten Tagen noch schwer scheinen mag.
Ihr seid herzlich eingeladen.

Euer FSR

Rettet den Apfelbaum!

Information | Geschrieben am 21.10.2014 gegen 7 Uhr

Liebe Studies,

schön, dass sich gestern so viele bei uns haben blicken lassen! Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Lust habt am nächsten Montag wieder dabei zu sein. Und wer es gestern nicht geschafft hat, aber trotzdem gerne mal dabei sein würde: Generell sind alle unsere Sitzungen offen. Schaut einfach nächsten Montag um 18:00 vorbei, wir freuen uns!

Des weiteren hängen nun unsere AG-Listen an der FSR-Türe aus. Ihr sied herzlich eingeladen euch in eine einzuschreiben und teilzunehmen. Oder auch, eine eigene AG in Absprache mit uns zu gründen! :-) Wir freuen uns immer über (durchaus auch leicht verrückte) Ideen und Anregungen!

Eine sehr wichtige Sache in diesem Zusammenhang, die uns sehr am Herzen liegt:
Unser APFELBAUM, den wir im alten Institutsgebäude gepflanzt hatten, konnte nicht mit umgezogen werden und soll nun kostenpflichtig zerstört werden. Wir wollen ihn in einer hoffentlich lustigen und erfolgreichen Aktion retten und irgendwie aus dem Gebäude transportieren; möglichst um ihn zu den anderen Pflanzen im Campusinnenhof zu bringen. Dazu brauchen wir eure Hilfe!
Tragt euch in die Liste ein und helft mit, den Baum zu retten! :-)

Weiterhin einen schönen Semesterstart!

Euer FSR

Senatswahlen!

Information | Geschrieben am 20.10.2014 gegen 14 Uhr

Liebe Studis,

vom 3.12.-4.12. finden die Senatswahlen an der Universität statt. Der Senat ist ein wichtiges Organ, deshalb ist es wichtig, dass ihr informiert zur Wahl geht und vor allem, dass sich geeignete Kandidaten aufstellen lassen oder von euch vorgeschlagen werden. Dazu ist vom 28.10. bis 5.11 Gelegenheit.

Hier findet ihr den Link

https://www.zv.uni-leipzig.de/fileadmin/user_upload/UniStadt/akademische_angelegenheiten/pdf/Wahl2014/Wausschreibung_a3_hoch_wiederholung.pdf

zur Wahlausschreibung.

Viele Grüße und einen guten Semesterstart!

Euer FSR

PsyFaKo!!!

Take action | Geschrieben am 16.10.2014 gegen 13 Uhr

Liebe Studis,

wir moechten euch hiermit auf die 10 PsyFaKo aufmerksam machen und euch herzlich einladen und empfehlen, teilzunehmen. Hier schliessen sich engagierte Psychologiestudierende aus ganz Deutschland zusammen und setzen sich mit unseren Aufgaben und unserer Verantwortung als Psychos auseinander- und haben nebenbei einen Haufen Spass.
Allen, die spannende Menschen kennenlernen und gerne etwas lernen und bewegen moechten ist diese Veranstaltung zu empfehlen. Dieses Jahr in Marburg.

Hier die Einladungsmail:

Liebe Psychos, liebe Fachschaften, liebe nordkasachische Bärentrainer,

die 20. PsyFaKo steht in den Startlöchern. Vom 27.-30.11 "feiern" wir
das knapp 10jährige PsyFaKo-Jubliäum mit einer weiteren Konferenz und
würden uns freuen, wenn ihr euch entschließt das wunderschöne Marburg
zu besuchen.

Was ihr dafür tun müsst? Sich im Anmeldezeitraum (12.10.2014 -
06.11.2014) auf der Website anmelden, dann gibt es auch Namensschilder
und Schlafplätze für jeden.
Alternativ könnt ihr das Anmelden auch lassen, unter einer der schönen
Lahnbrücken pennen und vier Tage lang Dosenravioli essen - ist halt
nur ein bisschen suboptimal.

Also: Anmelden ist wichtig.Sonst versinken wir im Chaos.

ANMELDUNG HIER: http://www.psyfako.de/?page_id=778 (Oder einfach
psyfako.de -> Konferenz -> Anmeldung).


Da so eine Konferenz nicht ganz so billig ist und wir keine Kosten und
Mühen gescheut haben (Empfang im Schloss, veganes Catering mit Blick
über die Stadt etc.) gibt es weiterhin eine Teilnahmegebühr von 25,-.
Lohnt sich aber.

Weitere Informationen (Ablaufplan, Goodies, Anreiseinfos,
Schlafplatzvergabe, Pfeffi-Depots) erhaltet ihr dann in den kommenden
Wochen.

Das wars soweit erstmal von uns, bei Fragen steht der KonRat oder auch
die Fachschaft Marburg ( fachs04@students.uni-marburg.de ) gerne zur
Verfügung.

Viele Grüße

Jan Schmitt - KonRat
für die Fachschaft Psychologie Marburg

 

Erstsemesterwoche

Information | Geschrieben am 01.10.2014 gegen 19 Uhr


Hallo ihr Lieben,


vielleicht wisst ihr schon, dass unser Institut diesen Sommer umgezogen ist, leider zieht sich das etwas in die Länge, was bedeutet, dass es in den ersten Wochen einige Raumänderungen geben wird. Sobald es Informationen dazu gibt, werden die euch (durch Aushänge, fb und andere Kommunikationswege) mitgeteilt.
Eins steht aber schon fest: Die Einführungsveranstaltung am 7.10. um 10 Uhr (für die Bachelorerstis) bzw. 11 Uhr (für die Mastererstis) findet wie geplant im Institut (städt. Kaufhaus) statt, aber in einem Seminarraum und nicht im Hörsaal. Es wird auf jeden Fall Hinweisschilder/ Personen geben, die euch den Weg zeigen.
Die Veranstaltung am 13.10. beginnt wie geplant um 10 Uhr im großen Hörsaal in der Talstraße und wird dann im Hauptcampus (Augustusplatz) im Hörsaal 10 fortgesetzt. (Auch dort gibt es genügend Hinweisschilder, sodass ihr das sicher finden werdet).

Bei Fragen könnt ihr euch aber auch gerne an den FSR wenden.
 

Schreibworkshop

Veranstaltung | Geschrieben am 19.09.2014 gegen 16 Uhr

Liebe Studis,

über das Semester hinweg wird mehrmals ein sehr günstiger ganztätiger Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben angeboten. Genaue Infos im Anhang.

Euer FSR Psychologie

SHK an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät gesucht

Stellenangebot | Geschrieben am 19.09.2014 gegen 11 Uhr


SHK an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät gesucht

Die Professur für Psychologie in Schule und Unterricht an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig hat ab 01.November 2014 eine studentische Hilfskraftstelle (5h/Woche, flexible Zeiteinteilung nach Absprache gut möglich) für die Dauer von 2 Monaten zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkt:
- Unterstützung bei der Dateneingabe und -auswertung mit SPSS

Voraussetzungen:
- Solides Grundlagenwissen in Statistik und sicherer Umgang mit SPSS

Bei Interesse wendet Ihr Euch bitte bis 25.09.2014 per mail an: Frau PD Dr. Brigitte Latzko (latzko@uni-leipzig.de)
cc sebastian.schoppe@uni-leipzig.de

Praktikum bei der DB

Stellenangebot | Geschrieben am 19.09.2014 gegen 10 Uhr

Die DB bietet Psychologiestudenten ab dem 4. Semester ein Praktikum im Bereich DB Training, Learning & Consulting - Geschäftseinheit Beratung an. Wer Interesse daran hat, sollte unbedingt die Praktikumsausschreibung im Anhang lesen.

Sei dabei wenn es wieder heißt: Auf zur Erstifahrt!

Veranstaltung | Geschrieben am 18.09.2014 gegen 13 Uhr

Liebe zukünftige Erstsemestlerinnen und Erstsemestler im Studiengang Psychologie,

in der Hoffnung dass ihr schon auf unsere Webseite gestoßen seid, möchten wir euch kurz darauf aufmerksam machen, dass auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Erstifahrt¹ der Bachelor- und Master-Studierenden stattfindet. Organisiert wird der Spaß vom Fachschaftsrat (FSR) und wir laden euch alle herzlich ein teilzunehmen! Ein paar Fakten gibt´s schon mal hier:

DATUM: 17.-19. Oktober 2014
ORT: noch unbekannt, aber im schönen Sachsen
UNKOSTENBEITRAG: ca. 30 Euro pro Teilnehmer/in
SPASSFAKTOR: hoch

Während der Einführungswoche (6.-12. Oktober) wird es noch eine Menge weiterer Veranstaltungen geben, über die wir euch vorab informieren. Wir freuen uns auf euch!

 

Euer Fachschaftsrat Psychologie

------------------------------
¹ Die Erstifahrt 2014 wird empfohlen von Carlo Michaelis

Bezahltes Praktikum am Max-Planck-Institut in Leipzig/ Zoo Leipzig

Stellenangebot | Geschrieben am 04.09.2014 gegen 9 Uhr

Gesucht: Praktikant/in am Max-Planck-Institut in Leipzig / Zoo Leipzig

Liebe Studierende!

Es besteht die Möglichkeit, ein Praktikum in der Abteilung für Entwicklungs- und Vergleichende Psychologie (Leitung: Prof. Michael Tomasello) des Max-Planck-Institutes für evolutionäre Anthropologie in Leipzig durchzuführen.

Aufgaben: Unterstützung einer Masterstudentin der Uni Erfurt bei ihren Erhebungen mit Schimpansen, Bonobos, Gorillas und Orang-Utans

- Videoauswertung anderer Studien zur Überblicksgewinnung des Forschungsfeldes des Wolfgang-Köhler-Zentrums für Primatenforschung (WKPRC)

- Möglichkeit zu praktischen Erfahrungen im Kinderlabor

Voraussetzungen:

- flexible Arbeitszeiten (auch Tests am WE möglich)

- Teamfähigkeit

- besondere Englischkenntnisse sind nicht erforderlich

Zeitraum: 1. Dezember 2014 bis 31. Januar 2015

Hinweis:Das Praktikum wird mit 300€ / Monat vergütet.

Bei Fragen oder Interesse kontaktiere bitte Franziska Schröck (franziska.schroeck@uni-erfurt.de) oder Dr. David Buttelmann (david.buttelmann@uni-erfurt.de)

2 SHK Stellen im ISAP

Stellenangebot | Geschrieben am 04.09.2014 gegen 9 Uhr

3. September 2014

Studentische Hilfskraft (10 Stunden wöchentlich) gesucht!

Das Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP) der Universität Leipzig möchte ab Oktober 2014 zwei halbe SHK-Stellen besetzen. Die SHK-Stellen bieten die Möglichkeit aktiv in Forschungsprojekten mitzuarbeiten.

Aufgabenspektrum: Organisatorische Tätigkeiten, Interviewtätigkeit, Dateneingabe und -management

Voraussetzungen : lfd. Psychologiestudium (Bachelor (mind. 3. Sem.) oder Master), Freude an der Arbeit mit älteren Menschen, Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit, zeitliche Flexibilität. Es wird um Bewerbung per E-Mail (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) gebeten.

Ansprechpartnerin: Dr. Janine Stein Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health Philipp-Rosenthal-Straße 55, 04103 Leipzig  

Tel.: 0341 / 9724494

E-Mail: Janine.Stein@medizin.uni-leipzig.de

Office365 Konferenz

Veranstaltung | Geschrieben am 28.08.2014 gegen 15 Uhr

Hallo Fachschaftsräte! Wir planen gerade eine Office365 Konferenz und
laden herzlich dazu ein?
IT-Fachtagung über Office365
Seit Dezember 2013 existiert ein Landesvertrag zwischen Sachsen und
Microsoft, so dass alle Studenten Office365 kostenlos herunterladen
und solange (auf bis zu 5 PCs oder Macs) nutzen können wie sie Student
sind; nähere Infos und Download : https://campussachsen.tu-dresden.de

Im Rahmen der jährlich an der Universität Leipzig stattfindenden
Multi-Konferenz SABRE ist zusammen mit den erfahrenen Microsoft
Student Partnern aus Leipzig und Berlin eine zweitägige Veranstaltung
zum Thema Office365 geplant. In mehreren Workshops sollen die
Teilnehmer der Office365 Konferenz einen anwendungsorientierten

Masterarbeit zum Thema orbitofrontale Hirnläsionen auf belohnungsabhängiges Lernen

Information | Geschrieben am 28.08.2014 gegen 15 Uhr

Master-/Diplomarbeiten in der kognitiven Neurologie zum Thema

Der Einfluss orbitofrontaler Hirnläsionen auf belohnungsabhängiges Lernen

Dr. Tilmann Klein/Dr. Gerhard Jocham

Inhaltliche Kurzbeschreibung:

Die Rolle des orbitofrontalen Cortexes (OFC) im belohnungsabhängigen Lernen kann als gut belegt angenommen werden. Dabei spielen sowohl der laterale wie auch der mediale Anteil des OFC eine Schlüsselrolle: mediale Anteile scheinen insbesondere in der Fokussierung der Aufmerksamkeit auf entscheidungsrelevante Variablen beteiligt zu sein. Der laterale OFC hingegen scheint insbesondere mit der Attribution von Handlungsergebnissen auf vorangegangene Handlungen beschäftigt zu sein.

Ein häufiges Problem in…

Seiten