FSR- Was ist das?

Die Arbeit im FSR (=Fachschaftsrat) ist sehr vielseitig.

Wir planen in unseren wöchentlichen Sitzungen die nächste Weihnachtsfeier oder das Psycho-Kino und stimmen über die Unterstützung von studentischen Projekten ab.

Auch die Stammtische werden von uns organisiert und wir tragen zur Gestaltung des Instituts- und Fakultäts(sommer)festes bei.

Und nebenbei haben wir gerne ein offenes Ohr für euch und tragen Beschwerden oder Anregungen an die richtigen Stellen weiter.

Wir entsenden Mitglieder in den StuRa, den Fakultätsrat und die StuKo. Außerdem sitzen wir als studentisches Mitglied im Prüfungsausschuss. Wenn ihr euch hinsichtlich eines eingereichten Antrages an uns wenden wollt, um das Vorgehen zu besprechen, tut das gerne!

Die Mitglieder des FSR werden einmal im Jahr (im Sommer) von der gesamten Fachschaft gewählt.  Die Amtszeit beginnt dann zum Wintersemester und dauert ein Jahr. Mitmachen können alle, die zu diesem Zeitpunkt Psychologie studieren.

Der FSR beruft außerdem Arbeitsgemeinschaften ein. 

Im FSR kann man auch mitmachen, ohne gewählt zu sein. Schaut doch einfach mal in einer von unseren Sitzungen vorbei, diese sind öffentlich, d.h. jede_r kann kommen.

Wir treffen uns im SoSe 19  jeden Montag um 18 Uhr im FSR-Raum im Städtischen Kaufhaus (Treppenhaus D von der Universitätsstr., im 1. Zwischengeschoss).

Kontakt: fsrpsy[at]server1.rz.uni-leipzig.de