Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin bietet SHK-Stellen

Stellenangebot | Geschrieben am 22.03.2017 gegen 11 Uhr

Die Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin des Uniklinikums Leipzig sucht bis zum 01.04.2017 bzw. zum  frühestmöglichen Zeitpunkt 1 bzw. 2 studentische Hilfskräfte mit 10  
bzw. 5 Wochenstunden zur Unterstützung in einem Projekt zur Entwicklung und Evaluation einer Selbsthilfe-App für traumatisierte Geflüchtete in Deutschland. Bei Interesse schaut einfach in den Anhang!

Praktikum bei Fachtagung „Was ist der Fall und was steckt dahinter?“

Information | Geschrieben am 06.03.2017 gegen 13 Uhr

Die Trenkle Organisation in Rottweil organisiert Tagungen und Kongresse im psychosozialen Bereich, unter anderem die Fachtagung  „Was ist der Fall und was steckt dahinter?“ vom 25.-27.Mai 2017 in Heidelberg. Sie bietet Student*innen an, als Helfer*innen an der Tagung teilzunehmen. Bei Interesse schaut in den Anhang!

Praktikumsstelle bei der Daimler AG

Information | Geschrieben am 06.03.2017 gegen 13 Uhr

Die Daimler AG bietet einen Praktikumsplatz im Bereich IT/Q IT Transformation von April bis September 2017 an. Die Aufgaben umfassen vor allem die Konzeption, Organisation und Durchführung des IT Senior Management Meetings 2017 in Lissabon. Bei Interesse schaut in den Anhang!
 

SHK-Stellen in der Entwicklungspsychologie

Stellenangebot | Geschrieben am 06.03.2017 gegen 13 Uhr

Zur Unterstützung eines neuen Forschungsprojektes zur Entwicklung emotionaler Kompetenzen im Arbeitskontext sucht die Abteilung für Entwicklungspsychologie engagierte studentische Hilfskräfte zur Mitarbeit mit Schwerpunkt Organisation. Bei Interesse schaut in den Anhang!

Abschlussarbeiten in der Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Information | Geschrieben am 21.02.2017 gegen 23 Uhr

Im Rahmen eines Forschungsprojektes zur Konfrontationsgewalt in der Stadt Leipzig besteht die Möglichkeit, MA-Arbeiten zu schreiben. Das Projekt basiert sowohl auf qualitativ-sinnrekonstruktiven (Gruppendiskussionen) als auch auf quantitativ-erklärenden Methoden (Fragebogenerhebung) und beginnt zeitnah. Für die Untersuchung werden Probanden verschiedener Altersgruppen gewonnen (Schülerinnen und Schüler, junge Erwachsene).

Gesucht werden Studierende sozialwissenschaftlicher Studiengänge (Psychologie, Politikwissenschaften, Soziologie, Kulturwissenschaften, Pädagogik) die Interesse haben, ihre Qualifikationsarbeit in diesem Forschungsprojekt zu schreiben.

Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes BA-Studium in einem der genannten Fächer. Die Entwicklung einer eigener…

R-Workshops und Methodensprechstunde

Information | Geschrieben am 15.02.2017 gegen 16 Uhr

Auch im kommenden Semester wird der Lehrstuhl Metodenlehre wieder eine Methodenberatung anbieten, die sich an Psychologiestudierende richtet, die methodische Hilfe bei ihrer Abschlussarbeit benötigen. Da die Beratung recht zuletzt stark nachgefragt wurde, wurde das Kontingent aufgestockt, sodass ab April die Sprechstunde wöchentlich (anstatt 14-tägig) angeboten wird.

Hier der Link: http://www.biphaps.uni-leipzig.de/psymeth/startseite/methodenberatung.html

Auch bietet der Lehrstuhl dieses Jahr zwei R-Workshops für Studierende an. Der Workshop ist für die Teilnehmenden kostenlos und richtet sich an Studierende, die in die Nutzung von R einsteigen oder ihr Basiswissen auffrischen möchten.

Link: http://www.biphaps.uni-leipzig.de/psymeth/startseite/r-workshops-fuer-studierende.html

Stipendium für Auslandsaufenthalt

Information | Geschrieben am 15.02.2017 gegen 16 Uhr

College Contact vergibt jedes Semester 10 Teilstipendien in Höhe von 1,000 Euro für Semesteraufenthalte im Ausland an Studierende verschiedener Fachrichtungen, die ihr Auslandssemester als Free Mover über College Contact organisieren.

Bei Interesse schaut in den Anhang!

Sparstipendium für sparsame Student*innen

Information | Geschrieben am 15.02.2017 gegen 16 Uhr

Mit dem "Spar-Stipendium" werden sparsame Studierende gesucht, die auch mit wenig Geld ihr Leben ausgezeichnet meistern. Die drei Stipendien umfassen eine monatliche Förderung von 300 € für ein ganzes Jahr:

https://www.sparheld.de/stipendium

Weitere 2.300 Stipendien für jedermann: www.myStipendium.de

 

Stipendienprogramm "Metropolen in Osteuropa

Information | Geschrieben am 15.02.2017 gegen 15 Uhr

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung finanziert und fördert Studienerfahrung in einem Land Ost-, Mittelost- oder Südosteuropas bzw. des postsowjetischen Raums inklusive Erwerb gründlicher Sprach- und Landeskenntnisse durch Sprachkurse, Studien- oder Forschungsvorhaben und Praktika. Das Programm ist offen für Studierende aller Fächer und beinhaltet verschiedene Leistungen.

Bei Interesse schaut einfach in den Anhang!

Praktikum im Sales & Marketing bei CEB Talent Assessment

Information | Geschrieben am 15.02.2017 gegen 15 Uhr

Ab 01. Juni 2017 wird für den Standort Frankfurt am Main ein Praktikumsplatz bei CEB Talent Assessment mit einer Mindestdauer von 3 Monaten frei.

Bei Interesse schaut doch einfach in den Anhang!

Studentische Hilfskraftstelle im Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum AdipositasErkrankungen

Stellenangebot | Geschrieben am 15.02.2017 gegen 15 Uhr

Das Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum AdipositasErkrankungen der Universitätsmedizin Leipzig sucht ab sofort eine Studentische Hilfskraft. Die Arbeitszeit beträgt 10h/Woche  und die Mitarbeit bei der Durchführung verhaltensmedizinischer Forschungsprojekte wie auch die Mitwirkung bei der Diagnostik und Rekrutierung in einer klinischen Studie zum kognitiven Training bei Adipositas.

Bei Interesse schaut in den Anhang!

SHK-Stelle am Max-Planck-Institut für Kognitions -und Neurowissenschaften

Stellenangebot | Geschrieben am 06.02.2017 gegen 18 Uhr

Die Forschungsgruppe „Adaptives Gedächtnis“ des Max-Planck-Institutes für Kognitions- und Neurowissenschaften sucht eine motivierte und freundliche Studentische Hilfskraft zur Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Verhaltens- und MRT-Experimenten. Die Stelle umfasst 40 Arbeitsstunden pro Monat und ist voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 zu besetzen.

Aufgabenbereich: • Rekrutierung von Versuchspersonen • Durchführung von Verhaltens- und MRT-Experimenten • Auswertung von erhobenen Daten Anforderungsprofil: • Interesse an empirischer Forschung und kognitiven Neurowissenschaften • Student/In der Psychologie oder eines verwandten Faches • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten • Spaß am Umgang…

Praktikumsplatz ab dem 22.05 bei DB Training, Learning & Consulting

Information | Geschrieben am 06.02.2017 gegen 17 Uhr

Die Deutsche Bahn AG bietet euch eine Praktikumsstelle im Kompetenzzentrum Organisationsentwicklung und Psychologische Dienstleistungen ab dem 22. Mai 2017 für mindestens 3 Monate ein Vollzeitpraktikum mit einer Aufwandsentschädigung von 600 Euro/Monat an!

Bei Interesse schaut doch einfach in den Anhang!

Änderung der Krankschreibungsregelung!

Information | Geschrieben am 05.02.2017 gegen 0 Uhr

Liebe Psychos,

die Prüfungszeit steht vor der Tür und während wir euch fleißig alle uns zur Verfügung stehenden Daumen drücken und gutes Gelingen wünschen, möchten wir euch über eine brandaktuelle Änderung der Krankschreibungsregelung am Institut informieren:

Solltet ihr zu einer Prüfung aus gesundheitlichen Gründen nicht erscheinen können, müsst ihr dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen. Seit der letzten Prüfungsphase reicht ein einfaches ärztliches Attest dazu leider nicht mehr aus. Der*Die Mediziner*in eures Vertrauens muss nun ein gesondertes Formular ausfüllen, welches den Prüfungsausschuss in die Lage versetzen soll, die juristische Frage des Vorliegens von Prüfungsunfähigkeit zu klären. Die aktualisierte, überarbeitete Vorlage dazu findet ihr auf der Website des Instituts. Alternativ kann natürlich auch ein amtsärztliches Attest eingereicht werden. Im Gegensatz zum letzten Semester müsst ihr den*die Mediziner*in nun nicht mehr von seiner*ihrer Schweigepflicht entbinden und eure Symptome offenlegen. Diese Änderung ist auf die beharrliche Initiative von Studierenden des Institutes und der Fakultät zurückzuführen und wir freuen uns, gemeinsam mit dem Prüfungsausschuss eine vorläufig für beide Seiten akzeptable Kompromisslösung gefunden zu haben.

Alle Informationen zu weiteren Formalien („Bis wann muss ich mein Attest wo abgeben?“) findet ihr auf der Institutshomepage und im Glaskasten der Fakultät. Bei Fragen wendet euch an das Studienbüro (Frau Löhrmann).

Viel Erfolg!
Euer FSR

Ergebnisse Studierendenbefragung Nichtpsychologisches Fach M.Sc. Psychologie

Information | Geschrieben am 05.02.2017 gegen 0 Uhr

Liebe MasterstudentInnen,

Ende letzten Jahres haben wir euch um eure Meinung zur Benotung des nichtpsychologischen Wahlfachs gebeten. Die Umfrageerhebung ist nun abgeschlossen und die Ergebnisse liegen vor.

Von den 44 TeilnehmerInnen sprach sich die überwiegende Mehrheit (ca. 68 %) dafür aus, dass das nichtpsychologische Wahlfach ohne Modulnote und nur im Rahmen der erworbenen ECTS-Punkte in den Masterabschluss eingehen sollte.

Die meisten Stimmen (50 %) wurden von MasterstudentInnen abgegeben, die das nichtpsychologische Wahlfach im aktuellen Semester (WS 16/17) belegen.

In einem freien Kommentarfeld konnten zusätzlich Freitextanmerkungen (insg. 11) angebracht werden. Am häufigsten wurde dabei geäußert, das nichtpsychologische Wahlfach möge wie gehabt benotet…

Seiten