WHK-Stelle am Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung zu vergeben!

Stellenangebot | Geschrieben am 27.10.2016 gegen 19 Uhr

Das Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung (ZLS) sucht zum 1. Januar 2016 eine Wissenschaftliche Hilfskraft "Lehramtskompass". Die Arbeitszeit bemisst sich auf 10h/Woche, die vorausgesehene Laufzeit ist bis zum 31.12.2018.

Für mehr Informationen schaut in den Anhang!
 

Stipendien für den Normalstudenten zu vergeben!

Information | Geschrieben am 27.10.2016 gegen 19 Uhr

Auf myStipendium.de lassen sich über 2.300 Stipendien für jedermann/-frau finden!

Zum Beispiel dürfen Abiturienten und Studierende, die Lebensfreude ausstrahlen, mit dem "Gute Laune"-Stipendium ein Semester nach Süfafrika, inkl. Flügen, Unterkunft und Gebühren: http://www.mystipendium.de/stipendien/gute-laune-stipendium

Das Schwächen-Stipendium hingegen fördert Abiturienten und Studierende, die kreativ mit ihren Schwächen umgehen mit einem Vollstipendium für einen 4-wöchigen Sprachkurs in Cairns, Australien: https://www.travelworks.de/schwaechen-stipendium/

Schaut mal rein, vielleicht ist ja etwas für euch dabei!

SHK-Stelle am Max-Planck-Institut für Kognitions -und Neurowissenschaften

Stellenangebot | Geschrieben am 05.10.2016 gegen 13 Uhr

Die Abteilung Neurologie des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften sucht eine Studentische Hilfskraft aus dem Bereich der Psychologie oder verwandter Fächer für das Projekt Literaturrecherche zur Überarbeitung der AWMF-Leitlinien "Exekutive Funktionen".

Das Projekt läuft 3 Monate bei einer monatlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.
 

Für weitere Informationen schaut in den Anhang!

Praktikum bei der 8. Kindertagung in Heidelberg

Information | Geschrieben am 03.10.2016 gegen 16 Uhr

Vom 3. - 6.11. findet in Heidelberg die 8. Kindertagung mit  
ca. 1600 Teilnehmern und über 100 internationalen Referenten statt. Auf  
diesem Kongress geht es um die therapeutische und pädagogische Arbeit  
mit Kindern und Jugendlichen. Schwerpunktmäßig fußt die Arbeit auf  
systemischen und hypnotherapeutischen Ansätzen, hierzu werden auch  
Einführungsworkshops angeboten.(Bsp: ADHS, Patchworkfamilien,  
Pubertät, Sucht, ADHS uvm.)
Hauptthema des Kongresses wird sein: „Kindheit 2.0“ - der Einfluss  
unseres digitalen Zeitalters auf Kindheit und Jugend.
Unter www.kindertagung.de gibt es das ausführliche Programm.
Für StudentInnen und Studenten der Studiengänge:  
Psychologie, Medizin, Pädagogik, Lehramt und soziale Arbeit (als  …

Programm für die Ersti-Woche ist da!

Information | Geschrieben am 19.09.2016 gegen 11 Uhr

Liebe zukünftige KomilitonInnen,

wir, der FSR, laden euch herzlich ein mit uns die erste Woche des Studiums zu verbringen!  Verschiedene Aktivitäten haben wir für euch geplant, damit ihr die Chance bekommt uns, euch untereinander und natürlich auch Leipzig kennen zu lernen!

Kommt in Scharen, wir freuen uns auf euch!

Euer FSR

SHK-Stelle am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften

Stellenangebot | Geschrieben am 16.09.2016 gegen 23 Uhr

Die Arbeitsgruppe "Adaptives Gedächtnis" des Max-Planck-Institutes für Kognitions- und Neurowissenschaften sucht eine freundliche und motivierte Studentische Hilfskraft zur Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Verhaltens- und MRT-Experimenten.

Die Stelle umfasst 40 Arbeitsstunden pro Monat und ist voraussichtlich ab Oktober 2016 zu besetzen.

Für mehr Infos schaut in den Anhang!

 

 

Stipendium für Studium in Neuseeland

Information | Geschrieben am 04.07.2016 gegen 18 Uhr

Du bist weltoffen, sehnst Dich nach neuen Herausforderungen und möchtest Deinen Horizont im fortschrittlichen Bildungssystem Neuseelands erweitern? Das “Dream NEW“ Stipendium ermöglicht Dir ein Auslandssemester an einer von 8 Top-Universitäten in Neuseeland. Insgesamt werden 8 Stipendien im Gesamtwert von 60.000 € vergeben. Weitere Details zum “Dream NEW“ Stipendium gibt es hier: http://www.mystipendium.de/stipendien/dream-new-stipendium

Hier gibt es mehr als 2.300 weitere Stipendien: www.myStipendium.de

SHK-Stelle in der Entwicklungspsychologie

Stellenangebot | Geschrieben am 04.07.2016 gegen 18 Uhr

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung bei Forschung und Datenerhebung

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig, Professur für Psychologie in Schule und Unterricht, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für mindestens 12 Monate, folgende Stellen zu besetzen:

2 Studentische Hilfskräfte (10 Std./Woche)

Die Professur fokussiert in Ihrem Forschungsschwerpunkt EULe (Eignungsuntersuchungen für Lehrkräfte), die Entwicklung von adaptiven Beratungsangeboten für Lehramtsstudierende. In diesem Forschungszusammenhang beginnt zum WS 2016/2017 eine Längsschnittuntersuchung.

Für mehr Infos schaut in den Anhang! 

PRÜFUNGSRELEVANT!

Information | Geschrieben am 30.06.2016 gegen 20 Uhr

Liebe Studierende,

hiermit möchten wir euch über einen Beschluss des Prüfungsausschusses der Psychologie informieren, der das Prozedere des Rücktritts von einer Prüfung aufgrund von Krankheitmaßgeblich verändert.

Bei Krankheit der Prüfungskandidat_In reicht die Vorlage eines ärztlichen Attests nun nicht mehr aus. Stattdessen wird nun von den Studierenden gefordert, dem betreffenden Arzt ein vorgefertigtes Formular der Fakultät vorzulegen, in dem die ärztliche Schweigepflicht aufgehoben und körperliche bzw. psychische Auswirkungen der Krankheit preisgegeben werden müssen, sodass der Prüfungsausschuss entscheiden kann, ob Prüfungsunfähigkeit vorliegt.

Dieser Beschluss gilt schon für diesen Prüfungszeitraum! Deshalb achtet bitte darauf, dass ihr statt des normalerweise ausreichenden ärztlichen Attests im Krankheitsfall das ausgefüllte Formularinnerhalb der Frist im Prüfungsamt abgebt. Im Anhang findet ihr das besagte Formular.

Wir als Fachschaftsrat finden diesen Beschluss äußerst inakzeptabel und haben uns entschieden dagegen gestellt. Unser Widerspruch fand im Prüfungsausschuss bedauerlicherweise keinen Anklang. Dennoch versuchen wir weiterhin gegen diesen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Studierenden vorzugehen.

Wir würden uns über eure Unterstützung freuen und hoffen eine schnellstmögliche Änderung zu erreichen!

Beste Grüße
euer FSR

Psycho-Info | WICHTIG: Veränderungen bei Krankschreibung für Prüfungen

An: fsrpsy-newsletter@stura.uni-leipzig.de
 
fsrpsy-newsletter@lists.stura.uni-leipzig.de
 
 
 
Outlook.com Aktive Ansicht
 
1 Anlage (72,5 KB)
 
 
 
Zum Anzeigen von Optionen klicken.
Formular_AErztliches_Attest_NEU.pdf
 

Liebe Studierende,

hiermit möchten wir euch über einen Beschluss des Prüfungsausschusses der Psychologie informieren, der das Prozedere des Rücktritts von einer Prüfung aufgrund von Krankheitmaßgeblich verändert.

Bei Krankheit der Prüfungskandidat_In reicht die Vorlage eines ärztlichen Attests nun nicht mehr aus. Stattdessen wird nun von den Studierenden gefordert, dem betreffenden Arzt ein vorgefertigtes Formular der Fakultät vorzulegen, in dem die ärztliche Schweigepflicht aufgehobenund körperliche bzw. psychische Auswirkungen der Krankheit preisgegeben werden müssen, sodass der Prüfungsausschuss entscheiden kann, ob Prüfungsunfähigkeit vorliegt.

Dieser Beschluss gilt schon für diesen Prüfungszeitraum! Deshalb achtet bitte darauf, dass ihr statt des normalerweise ausreichenden ärztlichen Attests im Krankheitsfall das ausgefüllte Formularinnerhalb der Frist im Prüfungsamt abgebt. Im Anhang findet ihr das besagte Formular.

Wir als Fachschaftsrat finden diesen Beschluss äußerst inakzeptabel und haben uns entschieden dagegen gestellt. Unser Widerspruch fand im Prüfungsausschuss bedauerlicherweise keinen Anklang. Dennoch versuchen wir weiterhin gegen diesen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der Studierenden vorzugehen.

Wir würden uns über eure Unterstützung freuen und hoffen eine schnellstmögliche Änderung zu erreichen!

Beste Grüße

Hands for Kosovo

Stellenangebot | Geschrieben am 27.06.2016 gegen 20 Uhr

Jugendbegegnung vom 21.07.-31.07.2016 in Leipzig 

Gesucht werden Studierende zwischen 18 und 30 Jahren, die Zeit und Lust haben, gemeinsam mit jungen Geflüchteten und kosovarischen StudentInnen an einer 10- tägigen Jugendbegegnung teilzunehmen. Gemeinsam setzt ihr in Workshops zwei Projekte um: 

1. Die Erstellung eines interkulturellen Wegweisers für Neuankömmlinge in Leipzig

2. Kreative Wandgestaltung

Interessenten können sich gern bei der Projektkoordinatorin Anja Stadler melden: GeyserHaus e.V., Tel: 0341 - 912 7497, Email: mms@geyserhaus.de, www.mms.geyserhaus.de 

 

Nähere Infos findet ihr im Anhang!

PhD Stelle in Würzburg

Stellenangebot | Geschrieben am 27.06.2016 gegen 20 Uhr

Ph.D. position (3 years, 65% E13 TV-L) available at the University of Würzburg

nähere Infos im Anhang

Promotionsstelle an der Uni Hildesheim

Stellenangebot | Geschrieben am 27.06.2016 gegen 20 Uhr

Liebe Studierende,

in der Arbeitsgruppe Sozialpsychologie der Universität Hildesheim ist zum 01.10.2016 eine Stelle als Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiters (TV-L E 13, 50%) zu besetzen.

Die Stelle dient zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses und bietet die Möglichkeit zur Promotion in den Forschungsfeldern der Arbeitsgruppe (z.B. sozialer Stress, sozialer Einfluss, Moralpsychologie, Gruppenprozesse, soziale Identität).

Die Ausschreibung und weitere Informationen findet Ihr unter:

https://www.uni-hildesheim.de/no_cache/fb1/institute/psychologie/arbeitsgruppen/sozialpsychologie/

 

Forschungspraktikum am MPI für Bildungsforschung

Stellenangebot | Geschrieben am 27.06.2016 gegen 20 Uhr

Am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung ist in der Max-Planck-Forschungsgruppe „REaD | Schriftspracherwerb und Leseentwicklung" (Leitung: Dr. Sascha Schroeder) ein Forschungspraktikum (Vollzeit mit einer Dauer von drei Monaten) ab dem 01.09.2016 zu besetzen.

Bei Interesse schaut in den Anhang!

Ausfahrt mit der Autismusambulanz

Stellenangebot | Geschrieben am 27.06.2016 gegen 20 Uhr

Bist du teamfähig, gesellig & offen für Neues? Hast Freude am Umgang mit besonderen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen? … dann bist du bei uns genau richtig, denn wir suchen:

  • engagierte, interessierte, dynamische & flexible Menschen,
  • mit sozialem Engagement, einer Portion Eigeninitiative &
  • der Begeisterung für die kleinen & großen Absurditäten des Lebens, als
  • Betreuer (mind.18 Jahre) für unsere Kinder, Jugendlichen & Erwachsenen im Autismus-Spektrum (im Alter von 6 bis 40 Jahren) … für eine 1:1-Betreuung. 

Die Autismusambulanz Leipzig sucht wieder ehrenamtliche BetreuerInnen

1. Ferienfahrt vom 04.07.2016 bis 10.07.2016 zum Kinderbauerngut Langenstriegis

2. Ferienfahrt vom 25.07.2016 bis 31.07.2016 nach Zöthen auf einen Reiter- und Pferdehof. 

Bei Interesse schaut in den Anhang!

Infoabend Master und Ausbildung in Berlin

Veranstaltung | Geschrieben am 16.06.2016 gegen 10 Uhr

Einladung zum Infoabend

Studienintegrierten Psychotherapieausbildung in Verhaltenstherapie: 6. Juli 2016, 19:00 Uhr

Beim Infoabend können Sie das Konzept der wissenschaftlich fundierten Psychotherapieausbildung an der PHB kennenlernen. In dieser „studienintegrierten“ Ausbildung erhalten Sieneben der Approbation auch einen Masterabschluss in Psychotherapie – Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Dieses besondere Konzept ist möglich, da die PHB sowohl als Universität als auch als Ausbildungsinstitut bei Senat und Landesamt akkreditiert ist.

 

Masterstudium Psychologie: 6. Juli 2016, 18:00 Uhr

Hier können Sie die StudiengangsleiterIn, Prof. Dr. Timo Storck (Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie), Prof. Dr. Johannes Zimmermann (Diagnostik und Methodenlehre) und Prof. Dr. Nikola Stenzel (Verhaltenstherapie), kennen lernen, erfahren mehr über die Inhalte und welche Schwerpunktbildung und Ergänzungsmodule angeboten werden. Auch der Studienablauf, die Organisation und Semesterplanung werden vorgestellt. Außerdem stehen die ProfessorInnen für Fragen sowohl in der Gruppe als auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 

In beiden Fällen, könnt ihr euch vorab informieren oder einen Termin bei der Studienberatung vereinbaren.

http://www.psychologische-hochschule.de/studium-ausbildung/masterstudium-psychologie/

http://www.psychologische-hochschule.de/studium-ausbildung/verhaltenstherapie-vt/

 

 

 

Seiten