SHK-Stelle am Max-Planck-Institut für Kognitions -und Neurowissenschaften

Veröffentlicht am um 18.14 Uhr

Die Forschungsgruppe „Adaptives Gedächtnis“ des Max-Planck-Institutes für Kognitions- und Neurowissenschaften sucht eine motivierte und freundliche Studentische Hilfskraft zur Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Verhaltens- und MRT-Experimenten. Die Stelle umfasst 40 Arbeitsstunden pro Monat und ist voraussichtlich ab Mitte Februar 2017 zu besetzen.

Aufgabenbereich: • Rekrutierung von Versuchspersonen • Durchführung von Verhaltens- und MRT-Experimenten • Auswertung von erhobenen Daten Anforderungsprofil: • Interesse an empirischer Forschung und kognitiven Neurowissenschaften • Student/In der Psychologie oder eines verwandten Faches • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten • Spaß am Umgang mit Probanden  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Motivationsschreiben und evtl. Referenzen) in einer PDF-Datei an:

Ann-Kristin Meyer: annmeyer@cbs.mpg.de

Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Stephanstraße 1a, 04103 Leipzig Verantwortlicher Wissenschaftler: Dr. Roland Benoit (rbenoit@cbs.mpg.de)